Die Hochschule für Technik Stuttgart sucht in Kooperation mit dem HAW BW e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (w/m/d) mit Schwerpunkt Hochschulrecht

Beschäftigungsumfang 100%, auch teilbar

Kennziffer 51/20

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung des Vorstands und der Gremien unter dem Dach des HAW BW e.V. in allen juristischen Fragestellungen
  • Beratung der Hochschulleitungen unserer Mitgliedshochschulen in rechtlichen Angelegenheiten
  • Mitarbeit bei Stellungnahmen zu Entwürfen von Gesetzen, Verordnungen und sonstigen Vorschriften im Hochschulrecht
  • Mitarbeit in einschlägigen Gremien auf Landesebene
  • Beobachtung der Entwicklung der für Hochschulen relevanten Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Umsetzung rechtlicher Erfordernisse

Ihr Profil:

  • Zwei juristische Staatsexamina, davon mindestens ein Staatsexamen mit vollbefriedigend oder besser
  • Fachkenntnisse im Hochschulrecht und/oder Beamtenrecht, Vertragsrecht FuE
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer Wissenschaftseinrichtung
  • Zielorientierung und Kommunikationsstärke
  • Engagement, Zuverlässigkeit und ein sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Vielfältige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeiten in einem guten Arbeitsklima erwarten Sie. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen sowie einen Zuschuss für den öffentlichen Nahverkehr (JobTicket BW). Darüber hinaus erhalten Tarifbeschäftigte des öffentlichen Dienstes eine Zusatzversorgung als Betriebsrente.

Die Stelle ist beim HAW BW e.V. in der Geschäftsstelle in Stuttgart angesiedelt. Der HAW BW e.V. ist der Zusammenschluss von 24 Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg. Der Verein vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Dritten, berät diese und fördert deren Zusammenarbeit auf vielen unterschiedlichen Ebenen.

Bei Vorliegen aller Voraussetzungen ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis möglich. Die Einstellung erfolgt zunächst in der Besoldungsgruppe A 13 LBesGBW (Entwicklungsmöglichkeiten bis A 14 LBesGBW). Im Angestelltenverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen Voraussetzungen bis in die Entgeltgruppe E 14 TV-L. Die Stelle ist dauerhaft zu besetzen.

Die Teilung der Stelle ist bei Vorliegen entsprechender geeigneter Bewerbungen möglich.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweise beifügen).

Werden auch Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 15.10.2020 auschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Dr. Anna Esposito, Justitiarin des HAW BW e.V., Tel. 0711-99528169. Für organisatorische Fragen zum Bewerbungsgprozess wenden Sie sich bitte an Frau Claudia Halbach, HFT-Stuttgart, Tel.: 0711/8926-2684 (nur vormittags).

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung